Bochum Total

Like
1030
Bochum Total
All Day
Bochum Total
14 Jul
Donnerstag
2016
  • Location
  • Artists
  • Genres
  • Price
  • Bochum
  • Various Artists
  • Various
  • Frei
Free Entry
cover map

Der Ruhrpott rockt

Seit 1986 findet immer im Sommer in Bochums legendärem Kneipenviertel vier Tage lang Bochum Total statt, eines der größten Musikfestivals in Europa.

Während sich die Besucherzahlen rasant entwickelt haben, ist man dem inhaltlichen Ansatz stets treu geblieben. Bochum Total ist auch weiterhin als Rock- und Pop-Festival ausgerichtet und setzt vor allem auf progressive und originelle Musik. Dabei haben die Veranstalter in den letzten Jahren immer wieder ein sehr gutes Näschen für die kommenden Stars bewiesen. Egal, ob Silbermond, The Boss Hoss, Wir sind Helden, die Donots, Seeed oder jüngst Frida Gold, Casper und Kraftclub – sie alle mussten hier auf dem Weg zu nationaler Berühmtheit ihre Feuertaufe bestehen.

Und auch bei der 28. Auflage der Mutter aller Innenstadtfestivals heißt es: vier Tage volles Programm mit mehr als 80 Bands und Künstlern vom regionalen Newcomer bis zum Top-Act auf vier Open-Air-Bühnen und einer Indoor-Bühne. Und das alles bei freiem Eintritt. Neben nationalen Größen wie Jupiter Jones, Maxim, Pohlmann, Van Canto, Thomas Godoj, Laing und McFitti werden diesmal auch etliche internationale Gäste wie Paper Arms und Jaimi Faulkner aus Australien oder die englischen Vertreter Apologies, I Have None, Bollock Brothers, Heaven`s Basement und Youthkills begrüßt.

An unserer Wortschatzbühne gibt es dazu noch Literatur, Comedy und den sogenannten „Science Slam“ als Kooperation mit der Universität.
Im Hintergrund gibt es Workshops für Bands und Kooperationen mit Festivals und Initiativen aus ganz Deutschland. Darunter Popcamp und PopUpconnect mit einem Deutsch / Holländischen Austauschprogrammen.
Es gibt einen Büchermarkt, Kunsthandwerk vom Feinsten und eine Schallplattenbörse.

Das Drumherum des Festivals ist auch sehens-, hörens- und erlebenswert: Die gesamte Stromversorgung zum Beispiel geschieht über Ökostrom. Alle Bands auf den Bühnen, jedes Bier und jede Bratwurst die zubereitet wird, bekommt ihren Strom aus Wasserkraft.
Müllvermeidung ist ebenfalls wichtig! Es herrscht absolutes Glasverbot auf Bochum Total und das hat schon in 2012 zu einer Veranstaltung ohne Schnittverletzungen geführt.
Live on Air ist Bochum Total ja schon seit Jahren und auch diesmal wird Einslive unser Festival 4 Tage lang rund um die Uhr begleiten.

Kurz: Bochum Total! Dabei sein ist alles!
Weitere Infos unter www.bochum-total.de.

Menu Title