Feiern statt Ostereier suchen

Feiern statt Ostereier suchen

Like
1022
0
Dienstag, 21 April 2015
Musik

Es ist Ostersonntag, sieben Uhr abends. Die meisten werden gerade ihr üppiges Osteressen genießen oder sich vielleicht mit einem Schokoladenei auf die Couch vor den Fernseher begeben.

Doch vor der Turbinenhalle in Oberhausen sieht es zu dieser Zeit anders aus. Eine lange Schlange an feierwütigen Menschen hat sich vor den Eingangstoren versammelt und sorgt bereits vor dem eigentlichen Beginn für tolle Stimmung. Doch was lockt diese – zum Teil in Neonfarben gekleideten – Menschen am Feiertag hierher? Es ist die Easter Rave 2015. Emotions In Dance heißt das diesjährige Motto der mittlerweile 6. Easter Rave.

Das eintätige Festival für Raver bot wieder vier tolle Areas zum Feiern. In der House Area begeisterten unter anderen Ph Electro und R.I.O. feat. U-Jean die Fans mit tollen Melodien zum Tanzen. Die Harder Styles wurden von DJs wie The Pitcher, Psykopunkz und Crypsis vertreten. Noch eine Spur extremer ging es im Hardcore Bereich mit Korsakoff und Tommyknocker zu. Doch die wirklich großen Liveacts fanden sich wie jedes Jahr in der großen Dance Area wieder. Dort gab Cascada ihre besten Stücke zum Besten. Die deutsche Sängerin hat nicht nur 2013 am Eurovision Song Contest teilgenommen, sondern im selben Jahr bereits schon einmal den Easter Rave gerockt.

Brooklyn Bounce heizte den Raum nicht nur mit tollen Sound und heißen Tänzen auf, sondern heizte wortwörtlich mit einer berauschenden Flammenshow ein.

Auf einen weiteren Act haben sicherlich viele Fans geduldig gewartet, denn erst zu einer späten Stunde von halb 4 morgens shuffelte Italobrothers auf die Bühne. Doch sein später Auftritt tat der Feierstimmung in der Main Hall keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Gemeinschaftlich wurden die Texte mitgesungen und umgestaltet. So gab es bei „Up’n Away“ den Einruf „Wo ist der Easter Rave“, der begeistert mit „Hier ist der Easter Rave“ beantwortet wurde.

Erst in den frühen Morgenstunden begannen sich die Hallen zu lichten. Die Fans der Technomusik machten sich auf den Heimweg und nahmen die Musik in ihren Ohren mit.

Das tolle Ereignis ist noch nicht ganz verklungen, da erreicht uns bereits die Nachricht: Der 7. Easter Rave ist für den 27. März 2016 geplant. Dann heißt es wieder: „Hier ist der Easter Rave!“.

Melanie Borchert

12 posts | 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu Title