no-cover

Serengeti-Festival geht in die letzte Runde

Like
816
0
Mittwoch, 29 Juli 2015
Musik

Zum letzten mal werden in zwei Wochen die Zelte auf dem Platz vor dem Schloß Holte-Stukebrock in der Nähe des Safariparks aufgeschlagen. Nach dem 10-järhigen Jubiläum 2015 wird sich ein letztes mal eine wilde Horde von Festivalgängern neben Löwen, Zebras und Elefanten in feinster Festivalmusik wiegen.

Der Abschied betrübt nicht nur die Besucher, sondern auch die Veranstalter bedauern das Ende des Serengeti-Festivals. Aufgrund von Konkurrenz um die Bands mit anderen Festivalveranstaltern, erhöhten Kosten und einer Art Monopolstellung weniger Veranstalter unter den Festivals, hatte sich diese Entscheidung herauskristallisiert. Man wollte dennoch nicht den Charme des Serengeti-Festivals durch teurere Tickets oder eine Reduzierung auf einen Tag verletzen. Auch der Umzug auf ein anderes Festivalgelände kam nicht in Frage. Der angrenzende Safaripark und im Allgemeinen das Gelände um das Schloss Holte-Stukenbrock bilden einfach eine abgerundete Kulisse für ebendieses Festival.

Dennoch soll dem Festival mit seinen Besuchern ein gebührender Abschied zu Teil werden. Ein hervorragendes Line-Up verspricht ein unvergessliches Wochenende vom 14. bis 16. August. Während Highlights wie Massendefekt, Genetikk und Trailerpark am Freitag für musikalisches Vergnügen sorgen, geht es stimmungsvoll am Samstag mit Panteon Rococo, Madsen und Fünf Sterne Deluxe weiter. Den Abschluss am Sonntag bilden unter anderem Schmutzki, 257ers und the Offspring. Ins Besondere Trailerpark, 257ers und RDGLDGRN (USA)  haben erst vor kurzem das Line-Up abgerundet. Weitere Infos findet ihr hier.

Das Festival bietet zudem eine tolle Alternative für die enttäuschten Besucher des Juicy Beats Festivals, dessen Jubiläum am letzten Samstag leider wegen Unwetter abgesagt werden musste. Daher eine wiederholte Chance die verpassten Bands auf dem Serengeti-Festival nachzuholen.

Melanie Borchert

12 posts | 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Menu Title